Veröffentlichungen / Produkte

Selbsthilfe-Spiel: Frag dein Leben

Das Spiel „Frag dein Leben“ wurde 2018 final von der TLS als methodisches Material für die Gruppenarbeit und für den Gesprächseinstieg bei Suchtselbsthilfegruppentreffen eingesetzt und weiter entwickelt. Aufgrund von urheberrechtlichen Bedenken wurde das Spiel in „Frag dein Leben“ (vorher Spiel des Lebens) umbenannt.

Die Qualität in den Gruppenangeboten für die Suchtselbsthilfe wurde durch das Spiel erhöht und unterstützt. Es wird als spielereischer Einstieg und als Gesprächsangebot für bestimmte Themen, aber auch für die Präventionsarbeit in der Selbsthilfe genutzt. Mit der Produktion von 3 Basisvarianten startete unser Projekt. Der Verleih wird mit einer schriftlichen Anleitung für die Thüringer Gruppen mit dieser Nachauflage angeboten. Die sog. Ereignisfelder richten sich nach den tragenden Säulen der Ganzheitlichkeit im Leben: Soziale Einbettung/Geborgenheit, Anerkennung/Beruf/Aufgaben, Freizeit/Kreativität, Zufriedenheit und Orientierung. Das Spiel ist auf der Outdoor-Plane 1mx1m für größere und kleinere Gruppen so gut nutzbar.

Im Fachausschuss Selbsthilfe der TLS wurde der weitere Bedarf für methodische Angebote innerhalb der Suchtselbsthilfe benannt und das Spiel “Frag dein Leben“ soll perspektivisch als ausleihbares Projekt bei der TLS angeboten werden. Die Stärkung der Suchtselbsthilfe in Thüringen findet somit eine Fortsetzung.

spiel


Informationsbroschüre Crystal Meth

Immer mehr ist Informationsbedarf auch in der Suchtselbsthilfe zum Thema Crystal Meth in Thüringen als auch Sachsen. Die Aufklärung über spezielle Drogen und deren Konsum ist ein wichtiger Bestandteil in der Präventionsarbeit.

Solche Materialien zur Suchtprävention zielen nicht nur auf die Information und Aufklärung über Substanzen. Sie sensibilisieren gleichzeitig für einen bewussten und verantwortungsvollen Umgang mit Suchtmitteln und der eigenen Gesundheit. Mit diesem Substanzmaterial wird aufgeklärt und informiert. Zu bestellen hier:

Die Informationsbroschüre als PDF zum Download erhalten sie hier. Wenn Sie die Broschüre in gedruckter Form haben möchten, nehmen senden Sie uns bitte eine E-Mail.