Selbsthilfe

Was die Thüringer Landesstelle unter Selbsthilfe versteht …

Suchtselbsthilfegruppen sind ein wichtiges Angebot für Menschen mit einer Abhängigkeitsproblematik und deren Angehörige und/oder sonstige betroffene Personen. Sie bieten innerhalb einer Gruppe von Betroffenen die Möglichkeit, sich über Probleme auszutauschen und ein zufriedenes (suchtmittelfreies) Leben zu führen. Viele Gruppen gehen über die Gespräche hinaus gemeinsamen Aktivitäten nach.

Das Angebot richtet sich an alle abstinenzwilligen Abhängigen. Viele Gruppen sind auch Ansprechpartner für Angehörige von Abhängigkeitskranken bzw. -gefährdeten.

Thüringer Wegweiser für Suchtfragen

Die Kontaktaufnahme zu einer Selbsthilfegruppe ist einfach. Wir haben für Sie die Kontaktdaten der Suchtselbsthilfegruppen nach Regionen zusammengestellt. Wenn Sie Kontakt zu einer Suchtselbsthilfegruppe in Ihrer Region suchen oder Ansprechpartner:innen von Suchtselbsthilfeorganisationen benötigen, nutzen Sie unseren Thüringer Wegweiser für Suchtfragen.

Adressdatenbank

Das Verzeichnis wird stetig aktualisiert und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Selbsthilfegruppen aus dem Land Thüringen können sich kostenfrei registrieren lassen, um in das Verzeichnis aufgenommen zu werden. Für eine Registrierung wenden Sie sich bitte an uns: Kontakt TLS.

Weitere Themen der Suchtselbsthilfe finden Sie in untenstehender Übersicht.
Klicken Sie auf das Plus (+) für mehr Informationen.

Suchtselbsthilfeerhebung Thüringen

Die Situation der Gruppen in der Thüringer Suchtselbsthilfe wird in den Suchtselbsthilfeerhebungen (2020, 2018, 2015, 2013, 2011, 2008) zusammengetragen und dargestellt. Unter nachfolgendem Link können Sie alle Veröffentlichungen der TLS einsehen:

Erhebung Suchtselbsthilfe in Thüringen

Aktuell sind ca. 110 Suchtselbsthilfegruppen mit ca. 1.600 Mitgliedern bei der Thüringer Landesstelle für Suchtfragen e. V. gemeldet.

Finanzielle Unterstützung der Suchtselbsthilfearbeit

Finanzielle Unterstützung der Suchtselbsthilfearbeit können Gruppen über verschiedene Fördermittelgeber beantragen:

  • Kommunen und Landkreise (über Selbsthilfekontaktstellen in den Gesundheitsämtern)
  • gesetzlichen Krankenkassen
  • Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland
  • Deutsche Rentenversicherung Bund

Alle Formulare zu Fördermittelanträgen, Verwendungsnachweisen, Richtlinien etc. finden Sie auf unserer Homepage. Nachfolgend die Formulare für die:

Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland 

Deutsche Rentenversicherung Bund

Krankenkassen (AOK Plus/GKV)

Aktivitäten/Veranstaltungen Suchtselbsthilfe

In Thüringen werden über die Thüringer Landesstelle für Suchtfragen verschiedene Aktivitäten für die Suchtselbsthilfe angeboten.

Fortbildungswochenenden Lützensömmern

Die verbandsübergreifenden Fortbildungswochenenden für die Suchtselbsthilfe bieten seit Jahren einen wichtigen Beitrag zur Stärkung der Suchtselbsthilfestruktur im Freistaat. An den Weiterbildungswochenenden setzen sich die Teilnehmer:innen aus den verschiedensten Suchtselbsthilfegruppen Thüringens mit unterschiedlichen Themen der Abhängigkeitsproblematik auseinander. Diese Themen werden von Referent:innen aus der Suchthilfe aufbereitet und in Kleingruppenarbeiten über das Wochenende vertieft. Die Wochenendteilnehmer:innen fungieren als Multiplikator:innen innerhalb des Suchtselbsthilfenetzwerkes.

Termine für 2022 in Lützensömmern:

  • 04. – 06.03.2022
  • 06. – 08.05.2022
  • 14. – 16.10.2022
  • 25. – 27.11.2022

Eine Rückschau auf vergangene Fortbildungswochenenden finden Sie hier: Fortbildungswochenenden Lützensömmern

Fördermittelschulungen

Um die Mitglieder der Suchtselbsthilfe im Umgang mit den Fördermitteln der Rentenversicherungsträger und den Krankenkassen zu unterstützen, führen wir seit einigen Jahren kontinuierliche Informationsveranstaltungen in den Regionen durch. Für viele Selbsthilfegruppen ist die finanzielle Unterstützung durch die Fördermittelgeber zur Umsetzung ihrer Arbeit vor Ort elementar. Die Termine und Veranstaltungsorte werden den Suchtselbsthilfegruppen im Vorfeld der Fördermittelschulung zugesandt.

Termine können unter TLS Veranstaltungen auf der Homepage eingesehen werden.

Fachtag der Thüringer Suchtselbsthilfe

Der Fachtag der Thüringer Suchtselbsthilfe wird seit 2009 jährlich am letzten Samstag im September von der Thüringer Landesstelle für Suchtfragen durchgeführt. Der Fachtag ist von und für die Suchtselbsthilfe und wird inhaltlich vom Fachausschuss Selbsthilfe und den Suchtselbsthilfereferent:innen gestaltet.

SAVE THE DATE: 17. Fachtag der Suchtselbsthilfe 24.09.2022

Thema: wird noch bekannt gegeben
Ort: Freie evangelische Gemeinde Erfurt, Heinrichstraße 102, 99092 Erfurt