„Gewalt und Sucht“

Fortbildungswochenende Lützensömmern vom 17.-19. September 2021

Gewalt und Sucht – dieses sensible Thema war Gegenstand der Fortbildung mit Burkhard Thom. In einer Vorstellungsrunde am Freitagabend konnten die Teilnehmenden Wünsche an das Seminar formulieren. Neben Burkhard Thom begrüßte Sebastian Weiske, Koordinator der TLS, die Anwesenden.

Der Samstag begann mit einem Vortrag des Referenten, der durch viele anschauliche Fallbeispiele ergänzt wurde. Die Möglichkeit, Fragen zu stellen, wurde rege genutzt. Im Anschluss beschäftigten sich die Teilnehmenden in Gruppen mit dem Thema Gewalt aus der Sicht von Alkoholkranken bzw. aus der Sicht von Angehörigen und anderen Betroffenen. Der Besuch des Eismanns am Nachmittag bot Gelegenheit für eine kleine Pause.

Klicken Sie auf die einzelnen Bilder für eine Vollansicht.

Zum Abschluss wurden am Sonntag die Ergebnisse der Gruppenarbeit vorgestellt und diskutiert. Es gab wiederum die Gelegenheit, Fragen zu stellen. Die Teilnehmenden verabschiedeten sich mit vielen Tipps und Anregungen im Gepäck.